ferienhaus kroatien ferienwohnungen istrien

  Informationen Kroatien: Zadar in Dalmatien   

Zadar nimmt eine zentrale Lage an der kroatischen Adriaküste ein, die hier am reichsten gegliedert ist und eine Vielzahl malerischer Inseln aufweist. In der näheren und weiteren Umgebung liegen die Nationalparks Plitvicer Seen, Paklenica, Krka und Kornati-Inseln sowie die mehr als 300 Inseln und Inselchen . Die Naturschönheiten, die zahlreichen Buchten und Strände, die Kultur- und Geschichtsdenkmäler, das vielfältige gastronomische Angebot mit auserlesenen einheimischen Spezialitäten macht Zadar und seine Umgebung zu einem interessanten Feriengebiet.

königliche inselgruppe zadar kroatien

Die herrliche Naturlandschaft mit Stränden und Promenaden, Ausflüge in die nähere und weitere Umgebung, ein reiches Denkmalerbe, interessante Kunst- und Kulturveranstaltungen sowie gute Unterhaltung geben dieser Region Ihren Reiz.

In den zahlreichen Restaurants der Stadt sollte man die einheimischen Spezialitäten kosten. Von den Getränken sollte man unbedingt den Maraschino probieren, der bereits im 19. Jh. an den Höfen in London, Wien und Moskau beliebt war; der Likör wird seit 1821 in Zadar hergestellt. Das Freizeit- und Sportangebot ist erstklassig: viele Tennis-, Fußball-, Basketball- und Handballplätze; verschiedene Wassersportarten wie Segeln, Surfen, Rudern, Tauchen und die Sportfischerei runden das Angebot ab

Zadar bietet Bootsfahrern gute Dienstleistungen. Der Jachthafen Borik liegt innerhalb des Hotelkomplexes Borik an der gleichnamigen Bucht; er hat 200 Liegeplätze.

Die Lage der Stadt in flachem Küstengebiet wirkt sich nachhaltig auf die Klimaverhältnisse aus. Die mittlere Lufttemperatur beträgt im Juli 25 °C, im Januar 6,5 °C; 200 heitere Tage im Jahr. Deswegen überwiegt mediterrane Vegetation (in den Stadtparks gedeihen exotische und subtropische Pflanzen).