ferienhaus kroatien ferienwohnungen istrien

blick portoroz piran savudrija istrien

Allgemeine Informationen: Savudrija

savudrija strand idylle istrien


SAVUDRIJA ist ein kleiner Küstenort im äußersten Nordwesten der Halbinsel Istrien, 8 km nördlich von Umag. Die Gegend um Savudrija ist eines der grünsten Gebiete in Istrien mit vielen Wäldern, die bis ans Meer reichen und besonders reizvollen kleinen Parkanlagen, die allein schon eine Reise dorthin begründen.

luftbildaufnahme savudrija istrien strand savudrija umag istrien strand savudrija

Der alte Fischerort Savudrija, welchen die Italiener als „Salvore“ oder „Savudria“ bezeichnen und in welchem heutzutage Menschen aus aller Welt ihre Ferien verbringen, bildet das Tor zur Riviera von Umag, wo man im Urlaub vielerlei Freizeitangebote genießen kann. Relevant für Ausflüge ist ebenfalls die Nähe zu Slowenien (Lipica-Gestüt, Postojna-Grotte) und auch zu Italien (Venedig, Triest).

panorama savudrija istrien


Bereits unter österreichischer Herrschaft konnte man Reisen nach Savudrija unternehmen und in Savudrija eine Unterkunft in Pensionen oder in Privatzimmern finden. Die touristische Tradition ist in Savudrija demnach längst präsent. Von besonderer Bedeutung war der Bau des Seebads Grazer Anna Kinderspital (1908), das von der Grazer Gemeinde für Kinder aus der Steiermark gegründet wurde, obwohl auch Kinder aus anderen Teilen Österreichs hierher kamen, um ihre Ferien zu verbringen.

bootsanleger savudrija istrien kroatien liegeplatz savudrija boot hafen savudrija istrien

Bekannt ist Savudrija vor allem durch seinen, im 19.Jh. erbauten, Leuchtturm, der lange Zeit als der größte an der Adria galt. Noch heute ist er in Funktion und wird als Ferienwohnung vermietet.
Den Lebensunterhalt bestreiten die Einwohner von Savudrija hauptsächlich durch den Tourismus sowie durch vom Tourismus abhängige Berufe. Viele vermieten ihre Ferienwohnungen und Häuser. Andere betreiben selbstversorgende Landwirtschaft, insbesondere den Anbau von Gemüse und Wein, wofür die fruchtbaren Terra-Rossa-Böden der Gegend bestens geeignet sind. Leider müssen in zunehmendem Maße die hier landestypischen Reben wie Teran oder Malvazija modernen und ertragreicheren Sorten, vor allem dem Cabernet und Sauvignon Blanc, weichen.


landkarte istrien


In der nahe gelegenen Ortschaft Zambratija wird im August ein Volksfest zu Ehren der Hl. Maria Magdalena veranstaltet. Eine Besonderheit dieser Gegend ist die alte Art, wie die Fischer ihre Boote versorgen. Sie werden nämlich an einer Holzkonstruktion hochgezogen, ähnlich wie die Rettungsboote an Passagierschiffen.

Wenn Sie Urlaub in einer grünen, eher flachen und einladenden Landschaft machen wollen, dann sind Sie in Savudrija / Istrien am besten aufgehoben. Die Strände in Savudrija sind überwiegend Steinstrände, aber es gibt auch kleinere Kieselstrände.
Um am Abend noch etwas zu erleben, empfiehlt es sich nach Portoroz (Slowenien) oder nach Umag zu fahren. Umag ist auch ideal, um die Freizeit sinnvoll zu gestalten: zahlreiche Unterhaltungs- und Sportmöglichkeiten warten dort auf die Urlauber.